Terminkalender

Gewerbe-News

16.02.2012 - 

Jahresbericht 2011

Geschätzte Gewerblerinnen, geschätzte Gewerbler – tatkräftige Unternehmer!
 
Im Vereinsjahr hat der Vorstand 5 Sitzungen abgehalten und die Generalversammlung im Hirschen durchgeführt. Am Dienstag-Nachmittag des 25. Oktober 2011 traf sich der Vorstand im Goethe-Stübli des Gasthof Hirschen zu einer halbtägigen Klausurtagung. An dieser bestätigten sämtliche fünf Vorstands- mitglieder, mindestens die kommenden 2 Jahre im Vorstand weiterzuarbeiten.
 
Mit dieser Kontinuität in der Besetzung besteht die gute Chance, schon mehrmals besprochene Ziele, nun auch zu erreichen. Denn: Nicht der Weg ist das Ziel, sondern das Ziel ist das Ziel!

  • Bollwerk / Törliplatz bis 2014
  • Solidarität mit dem Städtli ab jetzt
  • Umfahrung Eglisau / Ortsplanung bis 2022


Zum Gestaltungsplan Bollwerk hat der Gewerbeverein Eglisau eine konstruktive Einwendung abgegeben, mit den Stichworten "Gehweg Obergass" und "Sammelstrasse Obergass". Wir fordern eine präzise Defi- nition der im Planungsbericht aufgeführten "Flanierzone".

Für die Erhaltung und Weiterentwicklung unseres von allen geschätzten Städtli's, macht sich die neu ge- gründete "IG Städtli" stark. Wir sind mit dem Verein in aktivem Kontakt. Gemeinsam sind wir sicher, be- sonders während der Bauphase Bollwerk/Törliplatz, das noch vielfältige Städtli-Leben und -Treiben nicht absterben zu lassen!

Unsere Gewerbler-Heimat Eglisau wollen wir nach unserem Empfinden und unseren Wünschen in die Zukunft führen. Also machen wir aktiv mit bei "Umfahrung Eglisau" und "Ortsplanung". Auf die Basis, das Volk, kommt es an - und im Besonderen auf uns Unternehmer, die 1 zu 1 von einem funktionierenden, konkurrenzfähigen Wirtschafts- und Lebensraum abhängig sind.

Zum üblichen Vereinsleben darf viel Lob gegeben werden.

  • Solidarität im Vorstand, Wohlwollende Unterstützung durch die Mitglieder; besten Dank!
  • 8. Gewerbe- und Shoppingmeile im April;
  • Lehrlings-Parcours am 24., mit Eltern-Abend am 29. November;
  • Chlaushock mit Start beim Apéro Rixan, Fussmarsch, und Ziel im Bahnhöfli Eglisau, organisiert durch Bigi Naef und Betty Riedel;
  • Weihnachtsmarkt im Städtli und Schlusshock bei Erich Graf in seiner Werkstatt.


Lasst uns im 2012 unsere gesteckten Ziele erreichen!

Eglisau, 16. Februar 2011
Präsident Gewerbeverein Eglisau
sig. Ruedi Landolt

Download:
» Jahresbericht 2011